Angebote zu "Hard" (20 Treffer)

Bosch Tauchsägeblatt AIZ 32 BB Hard Wood, BIM, ...
€ 14.28 *
zzgl. € 5.98 Versand

Technische Daten: Werkstoff BIM Länge: 40 mm Breite: 32 mm Tauchschnitt in beschichtete Platte oder Hartholz (z. B. für Einbau Lüftungsgitter), Aussparung in Möbelelemente schneiden (z. B. um Zugang zu Steckdose zu ermöglichen), Holzbauteile (z. B. Dübel, Zapfen aus Hartholz) flächenbündig ablängen passend zu Bosch GOP 10,8 V-LI, GOP 250 CE, GOP 300 SCE Professional, PMF 10,8 LI, PMF 180 E, Fein Multimaster FMM 250 (Durchmesser 10 mm) mit Universaladapter passend zu diversen handelsüblichen Multi-Cuttern

Anbieter: handwerker-versan...
Stand: Jan 5, 2019
Zum Angebot
Bosch Tauchsägeblatt AIZ 65 BSB Hard Wood, BIM,...
€ 55.98 *
zzgl. € 5.98 Versand

Technische Daten: Werkstoff: BIM Länge: 40 mm Breite: 65 mm Zubehör für Multi-Cutter Tauchschnitt in beschichtete Platte oder Hartholz (z. B. für Einbau Lüftungsgitter), Aussparung in Möbelelemente schneiden (z. B. um Zugang zu Steckdose zu ermöglichen), Holzbauteile (z. B. Dübel, Zapfen aus Hartholz) flächenbündig ablängen

Anbieter: handwerker-versan...
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Bosch Tauchsägeblatt AIZ 65 BSB Hard Wood, BIM,...
€ 14.78 *
zzgl. € 5.98 Versand

Technische Daten: Werkstoff: BIM Länge: 40 mm Breite: 65 mm Zubehör für Multi-Cutter Tauchschnitt in beschichtete Platte oder Hartholz (z. B. für Einbau Lüftungsgitter), Aussparung in Möbelelemente schneiden (z. B. um Zugang zu Steckdose zu ermöglichen), Holzbauteile (z. B. Dübel, Zapfen aus Hartholz) flächenbündig ablängen

Anbieter: handwerker-versan...
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
The Raven Age - Conspiracy Tour 2019
€ 23.65 *
zzgl. € 4.95 Versand

Foto: Maxim Shesterikov Am 10. Dezember haben sie ihre erfolgreiche Europa-Tournee mit Tremonti, der Band des Creed/Alter Bridge-Gitarristen Mark Tremonti, beendet, jetzt kündigen die britischen Melodic Metaller The Raven Age neben einem neuen Album für 2019 auch weitere Konzerte hierzulande an. Im Rahmen der Promotion zu ?Conspiracy? (VÖ: 8. März 2019), wird die Band um George Harris in folgenden deutschen Clubs zu sehen sein: am 3. April 2019 in München in der Backstage Halle, am 4. April 2019 in Aschaffenburg im Colos-Saal, am 6. April 2019 in Köln im Luxor, am 7. April 2019 in Berlin im Cassiopeia und am 9. April 2019 in Hamburg im headCRASH. Für viele Kritiker sind The Raven Age so etwas wie die Fackelträger der nächsten Generation im britischen Metal. Ihr eigenständiger Stil, eine Mischung aus monströsen Riffs und packenden Rhythmen gepaart mit eingängigen Melodien und einem kleinen Schuss epischer Stille, hat bis jetzt nicht nur eine EP (?The Raven Age?, 2014) und ein reguläres Album (?Darkness Will Rise? 2017) hervorgebracht, das Quintett stand auch schon mit solchen Genre-Größen wie Killswitch Engage, Mastodon, Tremonti, Anthrax, Iron Maiden, Ghost und vielen mehr auf der Bühne. Jetzt erscheint am 8. März 2019 auf dem bandeigenen Label Corvid Records das nächste Album ?Conspiracy?. Als nächste Single und als Vorbote des Albums ist ab jetzt auch der Track ?Fleur De Lis? digital erhältlich, der seinen Titel natürlich vom alten Symbol für das französische Königshaus ableitet. The Raven Age haben seit ihrer Gründung 2009 ein Faible für altertümliche Symbolik, die Texte des Debüts ?Darkness Will Rise? (2017) beschäftigen sich nicht nur mit der Thematik des Towers von London, von dem sie ihren Namen abgeleitet haben. Das von den Kritikern gelobte Debüt wird von Magazinen wie Metal Hammer und einflussreichen Radiosendern wie Planet Rock gefördert. Letzterer wählt The Raven Age zur ?Best New Band 2017?, es folgen Auftritte auf renommierten Festivals wie Bloodstock, Hellfest, Wacken Open Air, Rock Am Ring/Rock Im Park und Download. Auf vielen weiteren Tourneen durch ganz Europa machen sie sich einen Namen, nach dem Neuzugang von Sänger Matt James und Gitarrist Tony Maue hat sich das Bandgefüge noch mehr verfestigt und der Sound ein wenig geändert, ist gereifter und offener geworden. Dieser neue Abschnitt in der Karriere der Briten macht sich auf ?Conspiracy? deutlich bemerkbar, wie Mitgründer, Gitarrist und Produzent George Harris (Sohn des Iron Maiden-Bassisten Steve Harris) erklärt: ?Wir sind so stolz auf das Ganze ? es bewegt sich noch immer im Rahmen der Einflüsse der Band, aber wir haben uns neuen Themen und Sounds zugewandt. Viel hat natürlich mit dem neuen Sänger Matt zu tun, der uns andere Möglichkeiten eröffnet. Mit ihm an Bord haben wir uns seit dem Debüt enorm weiterentwickelt.? Wie schon beim Erstling sind viele Songs inspiriert vom Interesse an Historien, Mythen und Verschwörungstheorien; die Texte erzählen dabei von Verzweiflung und Unmenschlichkeit in verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte, tauchen ein in die Lebenslinien und Erfahrungen von Menschen aus vergangenen Jahrhunderten. Das Album ist dabei so etwas wie eine Fortsetzung des Erstlings, denn sowohl im Artwork als auch in den Lyrics befinden sich verschiedene Hinweise auf die Band und deren Image. Mit ?Conspiracy? haben The Raven Age mehr als ein Album produziert, stattdessen legen sie den nächsten künstlerischen Grundstein für eine durchdachte Identität als eigenständige Band. ?Ich war schon immer fasziniert von den Raben im Tower von London?, erklärt George. ?Die Tatsache, dass sich mit diesem Namen auch eine Verschwörungstheorie verbindet, hat das Album sehr inspiriert, das Cover und alles drum herum. In dieser Fantasiewelt werden die Raben im Tower gefangen gehalten, sie sind dort nicht, weil sie es wollen. Ihr Flügel sind gestutzt und sie sind Gefangene des Towers, um Britannien vor dem Untergang zu schützen. Diese Scheibe entwickelt die Story mit allen ihren verschiedenen Aspekten.?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
The Raven Age - Conspiracy Tour 2019
€ 23.65 *
zzgl. € 4.95 Versand

Foto: Maxim Shesterikov Am 10. Dezember haben sie ihre erfolgreiche Europa-Tournee mit Tremonti, der Band des Creed/Alter Bridge-Gitarristen Mark Tremonti, beendet, jetzt kündigen die britischen Melodic Metaller The Raven Age neben einem neuen Album für 2019 auch weitere Konzerte hierzulande an. Im Rahmen der Promotion zu ?Conspiracy? (VÖ: 8. März 2019), wird die Band um George Harris in folgenden deutschen Clubs zu sehen sein: am 3. April 2019 in München in der Backstage Halle, am 4. April 2019 in Aschaffenburg im Colos-Saal, am 6. April 2019 in Köln im Luxor, am 7. April 2019 in Berlin im Cassiopeia und am 9. April 2019 in Hamburg im headCRASH. Für viele Kritiker sind The Raven Age so etwas wie die Fackelträger der nächsten Generation im britischen Metal. Ihr eigenständiger Stil, eine Mischung aus monströsen Riffs und packenden Rhythmen gepaart mit eingängigen Melodien und einem kleinen Schuss epischer Stille, hat bis jetzt nicht nur eine EP (?The Raven Age?, 2014) und ein reguläres Album (?Darkness Will Rise? 2017) hervorgebracht, das Quintett stand auch schon mit solchen Genre-Größen wie Killswitch Engage, Mastodon, Tremonti, Anthrax, Iron Maiden, Ghost und vielen mehr auf der Bühne. Jetzt erscheint am 8. März 2019 auf dem bandeigenen Label Corvid Records das nächste Album ?Conspiracy?. Als nächste Single und als Vorbote des Albums ist ab jetzt auch der Track ?Fleur De Lis? digital erhältlich, der seinen Titel natürlich vom alten Symbol für das französische Königshaus ableitet. The Raven Age haben seit ihrer Gründung 2009 ein Faible für altertümliche Symbolik, die Texte des Debüts ?Darkness Will Rise? (2017) beschäftigen sich nicht nur mit der Thematik des Towers von London, von dem sie ihren Namen abgeleitet haben. Das von den Kritikern gelobte Debüt wird von Magazinen wie Metal Hammer und einflussreichen Radiosendern wie Planet Rock gefördert. Letzterer wählt The Raven Age zur ?Best New Band 2017?, es folgen Auftritte auf renommierten Festivals wie Bloodstock, Hellfest, Wacken Open Air, Rock Am Ring/Rock Im Park und Download. Auf vielen weiteren Tourneen durch ganz Europa machen sie sich einen Namen, nach dem Neuzugang von Sänger Matt James und Gitarrist Tony Maue hat sich das Bandgefüge noch mehr verfestigt und der Sound ein wenig geändert, ist gereifter und offener geworden. Dieser neue Abschnitt in der Karriere der Briten macht sich auf ?Conspiracy? deutlich bemerkbar, wie Mitgründer, Gitarrist und Produzent George Harris (Sohn des Iron Maiden-Bassisten Steve Harris) erklärt: ?Wir sind so stolz auf das Ganze ? es bewegt sich noch immer im Rahmen der Einflüsse der Band, aber wir haben uns neuen Themen und Sounds zugewandt. Viel hat natürlich mit dem neuen Sänger Matt zu tun, der uns andere Möglichkeiten eröffnet. Mit ihm an Bord haben wir uns seit dem Debüt enorm weiterentwickelt.? Wie schon beim Erstling sind viele Songs inspiriert vom Interesse an Historien, Mythen und Verschwörungstheorien; die Texte erzählen dabei von Verzweiflung und Unmenschlichkeit in verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte, tauchen ein in die Lebenslinien und Erfahrungen von Menschen aus vergangenen Jahrhunderten. Das Album ist dabei so etwas wie eine Fortsetzung des Erstlings, denn sowohl im Artwork als auch in den Lyrics befinden sich verschiedene Hinweise auf die Band und deren Image. Mit ?Conspiracy? haben The Raven Age mehr als ein Album produziert, stattdessen legen sie den nächsten künstlerischen Grundstein für eine durchdachte Identität als eigenständige Band. ?Ich war schon immer fasziniert von den Raben im Tower von London?, erklärt George. ?Die Tatsache, dass sich mit diesem Namen auch eine Verschwörungstheorie verbindet, hat das Album sehr inspiriert, das Cover und alles drum herum. In dieser Fantasiewelt werden die Raben im Tower gefangen gehalten, sie sind dort nicht, weil sie es wollen. Ihr Flügel sind gestutzt und sie sind Gefangene des Towers, um Britannien vor dem Untergang zu schützen. Diese Scheibe entwickelt die Story mit allen ihren verschiedenen Aspekten.?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
The Raven Age - Conspiracy Tour 2019
€ 23.65 *
zzgl. € 4.95 Versand

Foto: Maxim Shesterikov Am 10. Dezember haben sie ihre erfolgreiche Europa-Tournee mit Tremonti, der Band des Creed/Alter Bridge-Gitarristen Mark Tremonti, beendet, jetzt kündigen die britischen Melodic Metaller The Raven Age neben einem neuen Album für 2019 auch weitere Konzerte hierzulande an. Im Rahmen der Promotion zu ?Conspiracy? (VÖ: 8. März 2019), wird die Band um George Harris in folgenden deutschen Clubs zu sehen sein: am 3. April 2019 in München in der Backstage Halle, am 4. April 2019 in Aschaffenburg im Colos-Saal, am 6. April 2019 in Köln im Luxor, am 7. April 2019 in Berlin im Cassiopeia und am 9. April 2019 in Hamburg im headCRASH. Für viele Kritiker sind The Raven Age so etwas wie die Fackelträger der nächsten Generation im britischen Metal. Ihr eigenständiger Stil, eine Mischung aus monströsen Riffs und packenden Rhythmen gepaart mit eingängigen Melodien und einem kleinen Schuss epischer Stille, hat bis jetzt nicht nur eine EP (?The Raven Age?, 2014) und ein reguläres Album (?Darkness Will Rise? 2017) hervorgebracht, das Quintett stand auch schon mit solchen Genre-Größen wie Killswitch Engage, Mastodon, Tremonti, Anthrax, Iron Maiden, Ghost und vielen mehr auf der Bühne. Jetzt erscheint am 8. März 2019 auf dem bandeigenen Label Corvid Records das nächste Album ?Conspiracy?. Als nächste Single und als Vorbote des Albums ist ab jetzt auch der Track ?Fleur De Lis? digital erhältlich, der seinen Titel natürlich vom alten Symbol für das französische Königshaus ableitet. The Raven Age haben seit ihrer Gründung 2009 ein Faible für altertümliche Symbolik, die Texte des Debüts ?Darkness Will Rise? (2017) beschäftigen sich nicht nur mit der Thematik des Towers von London, von dem sie ihren Namen abgeleitet haben. Das von den Kritikern gelobte Debüt wird von Magazinen wie Metal Hammer und einflussreichen Radiosendern wie Planet Rock gefördert. Letzterer wählt The Raven Age zur ?Best New Band 2017?, es folgen Auftritte auf renommierten Festivals wie Bloodstock, Hellfest, Wacken Open Air, Rock Am Ring/Rock Im Park und Download. Auf vielen weiteren Tourneen durch ganz Europa machen sie sich einen Namen, nach dem Neuzugang von Sänger Matt James und Gitarrist Tony Maue hat sich das Bandgefüge noch mehr verfestigt und der Sound ein wenig geändert, ist gereifter und offener geworden. Dieser neue Abschnitt in der Karriere der Briten macht sich auf ?Conspiracy? deutlich bemerkbar, wie Mitgründer, Gitarrist und Produzent George Harris (Sohn des Iron Maiden-Bassisten Steve Harris) erklärt: ?Wir sind so stolz auf das Ganze ? es bewegt sich noch immer im Rahmen der Einflüsse der Band, aber wir haben uns neuen Themen und Sounds zugewandt. Viel hat natürlich mit dem neuen Sänger Matt zu tun, der uns andere Möglichkeiten eröffnet. Mit ihm an Bord haben wir uns seit dem Debüt enorm weiterentwickelt.? Wie schon beim Erstling sind viele Songs inspiriert vom Interesse an Historien, Mythen und Verschwörungstheorien; die Texte erzählen dabei von Verzweiflung und Unmenschlichkeit in verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte, tauchen ein in die Lebenslinien und Erfahrungen von Menschen aus vergangenen Jahrhunderten. Das Album ist dabei so etwas wie eine Fortsetzung des Erstlings, denn sowohl im Artwork als auch in den Lyrics befinden sich verschiedene Hinweise auf die Band und deren Image. Mit ?Conspiracy? haben The Raven Age mehr als ein Album produziert, stattdessen legen sie den nächsten künstlerischen Grundstein für eine durchdachte Identität als eigenständige Band. ?Ich war schon immer fasziniert von den Raben im Tower von London?, erklärt George. ?Die Tatsache, dass sich mit diesem Namen auch eine Verschwörungstheorie verbindet, hat das Album sehr inspiriert, das Cover und alles drum herum. In dieser Fantasiewelt werden die Raben im Tower gefangen gehalten, sie sind dort nicht, weil sie es wollen. Ihr Flügel sind gestutzt und sie sind Gefangene des Towers, um Britannien vor dem Untergang zu schützen. Diese Scheibe entwickelt die Story mit allen ihren verschiedenen Aspekten.?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
The Raven Age - Conspiracy Tour 2019
€ 23.65 *
zzgl. € 4.95 Versand

Foto: Maxim Shesterikov Am 10. Dezember haben sie ihre erfolgreiche Europa-Tournee mit Tremonti, der Band des Creed/Alter Bridge-Gitarristen Mark Tremonti, beendet, jetzt kündigen die britischen Melodic Metaller The Raven Age neben einem neuen Album für 2019 auch weitere Konzerte hierzulande an. Im Rahmen der Promotion zu ?Conspiracy? (VÖ: 8. März 2019), wird die Band um George Harris in folgenden deutschen Clubs zu sehen sein: am 3. April 2019 in München in der Backstage Halle, am 4. April 2019 in Aschaffenburg im Colos-Saal, am 6. April 2019 in Köln im Luxor, am 7. April 2019 in Berlin im Cassiopeia und am 9. April 2019 in Hamburg im headCRASH. Für viele Kritiker sind The Raven Age so etwas wie die Fackelträger der nächsten Generation im britischen Metal. Ihr eigenständiger Stil, eine Mischung aus monströsen Riffs und packenden Rhythmen gepaart mit eingängigen Melodien und einem kleinen Schuss epischer Stille, hat bis jetzt nicht nur eine EP (?The Raven Age?, 2014) und ein reguläres Album (?Darkness Will Rise? 2017) hervorgebracht, das Quintett stand auch schon mit solchen Genre-Größen wie Killswitch Engage, Mastodon, Tremonti, Anthrax, Iron Maiden, Ghost und vielen mehr auf der Bühne. Jetzt erscheint am 8. März 2019 auf dem bandeigenen Label Corvid Records das nächste Album ?Conspiracy?. Als nächste Single und als Vorbote des Albums ist ab jetzt auch der Track ?Fleur De Lis? digital erhältlich, der seinen Titel natürlich vom alten Symbol für das französische Königshaus ableitet. The Raven Age haben seit ihrer Gründung 2009 ein Faible für altertümliche Symbolik, die Texte des Debüts ?Darkness Will Rise? (2017) beschäftigen sich nicht nur mit der Thematik des Towers von London, von dem sie ihren Namen abgeleitet haben. Das von den Kritikern gelobte Debüt wird von Magazinen wie Metal Hammer und einflussreichen Radiosendern wie Planet Rock gefördert. Letzterer wählt The Raven Age zur ?Best New Band 2017?, es folgen Auftritte auf renommierten Festivals wie Bloodstock, Hellfest, Wacken Open Air, Rock Am Ring/Rock Im Park und Download. Auf vielen weiteren Tourneen durch ganz Europa machen sie sich einen Namen, nach dem Neuzugang von Sänger Matt James und Gitarrist Tony Maue hat sich das Bandgefüge noch mehr verfestigt und der Sound ein wenig geändert, ist gereifter und offener geworden. Dieser neue Abschnitt in der Karriere der Briten macht sich auf ?Conspiracy? deutlich bemerkbar, wie Mitgründer, Gitarrist und Produzent George Harris (Sohn des Iron Maiden-Bassisten Steve Harris) erklärt: ?Wir sind so stolz auf das Ganze ? es bewegt sich noch immer im Rahmen der Einflüsse der Band, aber wir haben uns neuen Themen und Sounds zugewandt. Viel hat natürlich mit dem neuen Sänger Matt zu tun, der uns andere Möglichkeiten eröffnet. Mit ihm an Bord haben wir uns seit dem Debüt enorm weiterentwickelt.? Wie schon beim Erstling sind viele Songs inspiriert vom Interesse an Historien, Mythen und Verschwörungstheorien; die Texte erzählen dabei von Verzweiflung und Unmenschlichkeit in verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte, tauchen ein in die Lebenslinien und Erfahrungen von Menschen aus vergangenen Jahrhunderten. Das Album ist dabei so etwas wie eine Fortsetzung des Erstlings, denn sowohl im Artwork als auch in den Lyrics befinden sich verschiedene Hinweise auf die Band und deren Image. Mit ?Conspiracy? haben The Raven Age mehr als ein Album produziert, stattdessen legen sie den nächsten künstlerischen Grundstein für eine durchdachte Identität als eigenständige Band. ?Ich war schon immer fasziniert von den Raben im Tower von London?, erklärt George. ?Die Tatsache, dass sich mit diesem Namen auch eine Verschwörungstheorie verbindet, hat das Album sehr inspiriert, das Cover und alles drum herum. In dieser Fantasiewelt werden die Raben im Tower gefangen gehalten, sie sind dort nicht, weil sie es wollen. Ihr Flügel sind gestutzt und sie sind Gefangene des Towers, um Britannien vor dem Untergang zu schützen. Diese Scheibe entwickelt die Story mit allen ihren verschiedenen Aspekten.?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
The Raven Age - Conspiracy Tour 2019
€ 23.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Foto: Maxim Shesterikov Am 10. Dezember haben sie ihre erfolgreiche Europa-Tournee mit Tremonti, der Band des Creed/Alter Bridge-Gitarristen Mark Tremonti, beendet, jetzt kündigen die britischen Melodic Metaller The Raven Age neben einem neuen Album für 2019 auch weitere Konzerte hierzulande an. Im Rahmen der Promotion zu ?Conspiracy? (VÖ: 8. März 2019), wird die Band um George Harris in folgenden deutschen Clubs zu sehen sein: am 3. April 2019 in München in der Backstage Halle, am 4. April 2019 in Aschaffenburg im Colos-Saal, am 6. April 2019 in Köln im Luxor, am 7. April 2019 in Berlin im Cassiopeia und am 9. April 2019 in Hamburg im headCRASH. Für viele Kritiker sind The Raven Age so etwas wie die Fackelträger der nächsten Generation im britischen Metal. Ihr eigenständiger Stil, eine Mischung aus monströsen Riffs und packenden Rhythmen gepaart mit eingängigen Melodien und einem kleinen Schuss epischer Stille, hat bis jetzt nicht nur eine EP (?The Raven Age?, 2014) und ein reguläres Album (?Darkness Will Rise? 2017) hervorgebracht, das Quintett stand auch schon mit solchen Genre-Größen wie Killswitch Engage, Mastodon, Tremonti, Anthrax, Iron Maiden, Ghost und vielen mehr auf der Bühne. Jetzt erscheint am 8. März 2019 auf dem bandeigenen Label Corvid Records das nächste Album ?Conspiracy?. Als nächste Single und als Vorbote des Albums ist ab jetzt auch der Track ?Fleur De Lis? digital erhältlich, der seinen Titel natürlich vom alten Symbol für das französische Königshaus ableitet. The Raven Age haben seit ihrer Gründung 2009 ein Faible für altertümliche Symbolik, die Texte des Debüts ?Darkness Will Rise? (2017) beschäftigen sich nicht nur mit der Thematik des Towers von London, von dem sie ihren Namen abgeleitet haben. Das von den Kritikern gelobte Debüt wird von Magazinen wie Metal Hammer und einflussreichen Radiosendern wie Planet Rock gefördert. Letzterer wählt The Raven Age zur ?Best New Band 2017?, es folgen Auftritte auf renommierten Festivals wie Bloodstock, Hellfest, Wacken Open Air, Rock Am Ring/Rock Im Park und Download. Auf vielen weiteren Tourneen durch ganz Europa machen sie sich einen Namen, nach dem Neuzugang von Sänger Matt James und Gitarrist Tony Maue hat sich das Bandgefüge noch mehr verfestigt und der Sound ein wenig geändert, ist gereifter und offener geworden. Dieser neue Abschnitt in der Karriere der Briten macht sich auf ?Conspiracy? deutlich bemerkbar, wie Mitgründer, Gitarrist und Produzent George Harris (Sohn des Iron Maiden-Bassisten Steve Harris) erklärt: ?Wir sind so stolz auf das Ganze ? es bewegt sich noch immer im Rahmen der Einflüsse der Band, aber wir haben uns neuen Themen und Sounds zugewandt. Viel hat natürlich mit dem neuen Sänger Matt zu tun, der uns andere Möglichkeiten eröffnet. Mit ihm an Bord haben wir uns seit dem Debüt enorm weiterentwickelt.? Wie schon beim Erstling sind viele Songs inspiriert vom Interesse an Historien, Mythen und Verschwörungstheorien; die Texte erzählen dabei von Verzweiflung und Unmenschlichkeit in verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte, tauchen ein in die Lebenslinien und Erfahrungen von Menschen aus vergangenen Jahrhunderten. Das Album ist dabei so etwas wie eine Fortsetzung des Erstlings, denn sowohl im Artwork als auch in den Lyrics befinden sich verschiedene Hinweise auf die Band und deren Image. Mit ?Conspiracy? haben The Raven Age mehr als ein Album produziert, stattdessen legen sie den nächsten künstlerischen Grundstein für eine durchdachte Identität als eigenständige Band. ?Ich war schon immer fasziniert von den Raben im Tower von London?, erklärt George. ?Die Tatsache, dass sich mit diesem Namen auch eine Verschwörungstheorie verbindet, hat das Album sehr inspiriert, das Cover und alles drum herum. In dieser Fantasiewelt werden die Raben im Tower gefangen gehalten, sie sind dort nicht, weil sie es wollen. Ihr Flügel sind gestutzt und sie sind Gefangene des Towers, um Britannien vor dem Untergang zu schützen. Diese Scheibe entwickelt die Story mit allen ihren verschiedenen Aspekten.?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Cressi Ara EBS Hard Blade black
€ 75.93 *
zzgl. € 3.85 Versand

Geräteflossen / Für wen: Erwachsene / Einsatzbereich: Tauchen / Hinweis: Bitte beachten Sie: Die Angebote können verschiedene Größen beinhalten. / Material Flossenblatt: Polypropylen / Material Fußteil: thermoplastisches Gummi / Farbe: schwarz / Verschluss: mit Schnellverschluss

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: Feb 28, 2019
Zum Angebot
Moleskine Notizbuch - Looney Tunes Large/A5, Li...
€ 20.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bugs, Daffy, Wile E. Coyote und Taz werden zum Leben erweckt und tauchen, springen und drängen sich auf dieser Looney - Tunes - Sonderausgabe Capsule Collection für Moleskine. Diese nostalgische, fröhliche Kollektion, die einem zeitlosen Cartoon - Klassiker die Ehre erweist, umfasst 4 Notizbücher, eine Sammlerbox und eine iPhone - Hülle, die alle einen unterschiedlichen Charakter mit seinen einzigartigen Eigenschaften auf spielerische Weise darstellen. Diese Kollektion zelebriert, dass die besten Geschichten mit Stift, Papier und grenzenloser Fantasie beginnen. Hinter dem Humor und der scheinbaren Einfachheit der Looney Tunes Cartoons verbirgt sich ein Füllhorn an talentierten Trickfilmzeichnern, Geschichtenerzählern, Menschen, die gekonnt zu Papier gebrachte Ideen in Trickfilmgeschichten umgewandelt haben, mit denen sie eine ganze Generation begeistert haben. Die Looney - Tunes - Sonderausgabe Capsule Collection, die geschaffen wurde, um die langlebigsten und beliebtesten Cartoons der Welt zu feiern, fordert Sie auf, den Sprung ins kalte Wasser zu wagen, die Seite aufzuschlagen und Ihre eigene Geschichte zum Leben zu erwecken. - Fester Einband mit Thema der limitierten Sonderausgabe Looney Tunes Eigenschaften: - Abgerundete Ecken - Gummiband zum Verschließen - Elfenbeinweißes Moleskine Papier - Passendes Lesezeichenband - Papier: 70g/m², säurefrei, elfenbeinweiß, liniert - Themensticker - Erweiterbare Innentasche hinten - ´´In case of loss´´ - Hinweis auf dem Deckblatt - Wiederverwendbare Papierbanderole Rückseite mit zusätzlichen gedruckten Tools - Liegt flach, öffnet sich um 180° - Die Geschichte von Moleskine steht innen Moleskine S.r.l. fertigt und vertreibt FSC® - zertifizierte Produkte

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot